http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Behörden: Tote bei Waldbränden in Kalifornien
09.11.2018 - 19:23 Uhr
Sacramento (dpa) - Bei den Waldbränden in Kalifornien hat es nach Angaben der Behörden Tote gegeben. Man wisse, dass es Todesopfer gegeben habe, habe aber noch keine Zahl, teilte der Katastrophenschutz mit. Mehr als 150 000 Menschen mussten demnach ihre Häuser verlassen. In dem Bundesstaat an der Westküste der USA wüten mehrere Waldbrände. Im Norden brennt bereits eine Fläche von rund 28 000 Hektar. Westlich von Los Angeles werden Teile der Küstenstadt Malibu evakuiert.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Studie fehlt vielen Neunt- und Zehntklässlern zwei Stunden Schlaf pro Nacht, weil sie zu viel Zeit am Smartphone, Tablet oder vor dem TV verbringen. Würden Sie den Konsum Ihrer Kinder reglementieren?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz