http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Volkswagen ruft Autos mit fehlerhaften Dokumenten zurück
07.12.2018 - 17:51 Uhr
Wolfsburg (dpa) - Volkswagen muss in Deutschland rund 4000 Autos wegen fehlerhafter Dokumente zurückrufen. «Es wurde versäumt, zu dokumentieren, was an den betroffenen Fahrzeugen nicht seriengemäß ist», sagte ein VW-Sprecher als Reaktion auf einen «Spiegel»-Bericht. Es handle sich zumeist um sogenannte Vorserienfahrzeuge, die zu Testzwecken gebaut werden. Zuvor hatte «auto-motor-und-sport.de» den Rückruf gemeldet. Die Aktion werde überwacht, weil ein ernstes Risiko nicht ausgeschlossen werden könne, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg mit.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Jeder vierte Fernzug der Deutschen Bahn kam 2018 zu spät. Haben Sie deswegen schon einmal eine Entschädigung von der Bahn gefordert?

Ja
Nein
Ich war davon noch nie betroffen


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz