https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Große Razzia gegen Clans im Ruhrgebiet
12.01.2019 - 23:24 Uhr
Düsseldorf (dpa) - Mit einer großangelegten Razzia geht die Polizei im Ruhrgebiet gegen Clankriminalität vor. 1300 Polizisten sind seit dem Abend im Einsatz. Das nordrhein-westfälische Innenministerium spricht von der größten Razzia dieser Art in der NRW-Geschichte. Unter anderem in Dortmund, Essen, Duisburg, Recklinghausen und Gelsenkirchen durchsuchen Beamte Shisha-Bars, Wettbüros, Cafés und Teestuben. Es geht um den Verdacht der Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit. In Essen gab es eine Festnahme.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Jeder dritte Deutsche könnte sich laut einer Umfrage vorstellen, sich einen Chip implantieren zu lassen, um die eigenen Gesundheitsdaten zu überwachen. Sie auch?

Ja, das fände ich beruhigend.
Ja, wenn man das mit einem Notrufsystem kombinieren könnte.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz