https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Dax startet mit Minus
Dax
14.01.2019 - 09:23 Uhr
Frankfurt / Main (dpa) - Zu Beginn der dritten Handelswoche im neuen Jahr wird die Erholung am deutschen Aktienmarkt weiter auf die Probe gestellt.

Überraschend schwache Außenhandelsdaten aus China und die Ungewissheit vor der am Dienstag anstehenden Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament drückten den Dax mit 0,58 Prozent ins Minus auf 10.823,86 Punkte.

Der MDax, der Index der mittelgroßen Unternehmen, büßte am Montag 0,53 Prozent auf 22.549,58 Punkte ein. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,54 Prozent auf 3053,45 Punkte.

«Die Verunsicherung über den Brexit wird noch eine ganze Woche andauern», sagte Chefstratege Chris-Oliver Schickentanz von der Commerzbank. Denn im Fall einer Ablehnung des Abkommens mit der EU müsse die Regierung May binnen drei Tagen einen Plan B vorlegen und stehe mithin «enorm unter Zeitdruck».

Neben der Ungewissheit rund um den Ausstieg Großbritanniens aus der EU halten zudem der Handelskrieg zwischen den USA und China und die immer noch teilweise geschlossenen US-Behörden («Shutdown») die Märkte in Atem.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Norwegen hat das erste Unterwasserrestaurant Europas eröffnet. Dort kann man für 230 Euro ein Menü mit Blick auf die Unterwasserwelt genießen. Wäre Ihnen das einen Besuch wert?

Ja..
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz