https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
16-Jährige in Österreich wurde erstickt - Geständnis
14.01.2019 - 14:12 Uhr
Wiener Neustadt (dpa) - Ein 19-Jähriger hat nach Justizangaben gestanden, in Österreich ein 16 Jahre altes Mädchen erwürgt zu haben. Angaben zu Motiv oder Tathergang habe er nicht gemacht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt. Der aus Syrien stammende Mann sei 2018 bereits wegen Körperverletzung verurteilt worden. Außerdem habe ihm eine Strafe wegen Körperverletzung und sexueller Belästigung der 16-Jährigen gedroht, so die Anklagebehörde. Die Leiche der Jugendlichen war gestern in einem Park in Wiener Neustadt gefunden worden - zugedeckt mit Blättern und Ästen.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Deutschen investieren laut Bundesbank trotz niedriger Zinsen nur knapp zehn Prozent ihres Vermögens in Aktien. Ist diese Anlageform für Sie interessant?

Ja.
Ja, als Teil der Vermögensbildung.
Eher nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz