https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Auswärtiges Amt: Möglicherweise Deutsche Opfer auf Madeira
17.04.2019 - 21:59 Uhr
Funchal (dpa) - Bei dem schweren Busunglück auf der portugiesischen Ferieninsel Madeira sind nach Angaben des Auswärtigen Amtes «möglicherweise» auch Deutsche unter den Opfern. Nähere Angaben lagen zunächst nicht vor. «Mitarbeiter der deutschen Botschaft in Lissabon stehen mit den örtlichen Behörden in Kontakt», sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Der zuständige Bürgermeister Filipe Sousa sagte dem portugiesischen Sender RTP3, bei den tödlich verunglückten - 11 Männern und 17 Frauen - solle es sich um deutsche Touristen handeln.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Mittwoch ist der Tag gegen den Lärm. Fühlen Sie sich durch die Geräuschkulisse in Ihrer Umgebung gestört?

Ja, häufig.
Ja, gelegentlich.
Eher selten.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz