https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Experte warnt vor erhöhter rechtsextremer Terrorgefahr
18.06.2019 - 01:20 Uhr
Berlin (dpa) - Nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat der Rechtsextremismusexperte Gideon Botsch vor einer erhöhten Terrorgefahr gewarnt. «Die nächsten 12 bis 18 Monate werden besonders gefährlich.» Das sagte der Leiter der Forschungsstelle für Antisemitismus und Rechtsextremismus des Moses Mendelssohn Zentrums an der Universität Potsdam dem «Tagesspiegel». Als Risikofaktor nannte Botsch eine von Frust geprägte rechte Szene. Es sei wahrscheinlich, dass mit dem Abflauen der Aufmerksamkeit für Gruppen wie Pegida die terroristischen Akte zunähmen.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Laut einer aktuellen Prognose leiden allein im südlichen Afrika 41 Millionen Menschen an Hunger. Spenden Sie für Hilfsorganisationen?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz