http://www.spk-bbg.de
Italiens Außenminister will neue Migrationspläne vorstellen
14.07.2019 - 11:49 Uhr
Rom (dpa) - Im Streit um die Seenotrettung von Migranten im Mittelmeer will Italiens Außenminister Enzo Moavero Milanesi der EU morgen neue Lösungsvorschläge präsentieren. Die Europäische Union brauche einen «strukturierten und stabilen Mechanismus» für die Umverteilung von Migranten, sagte Moavero Milanesi in einem Interview des «Corriere della Sera». «Wir können nicht weiter von Fall zu Fall entscheiden und jedes Mal nach Notfall-Lösungen suchen», sagte der Minister zur Begründung. Bei einem Treffen mit EU-Außenministern wolle er die Pläne diskutieren.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Jeder Dritte leidet laut einer Umfrage nach der Zeitumstellung an gesundheitlichen Problemen. Sie auch?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz