http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Nowitzki und Dallas verlieren in der NBA gegen die Lakers
Dirk Nowitzki
14.01.2018 - 07:29 Uhr
Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben gegen die Los Angeles Lakers den dritten NBA-Sieg in Serie verpasst.

Die Texaner verloren nach Verlängerung mit 101:107 (95:95, 52:46) und rutschten in der Western Conference auf Platz 13 ab. Zuvor hatte Dallas gegen die Lakers 14 Duelle in Folge gewonnen. Das Würzburger-Duo Nowitzki und Maxi Kleber spielte unauffällig: Routinier Nowitzki kam auf sechs Punkte und acht Rebounds, Kleber stand nur 50 Sekunden auf dem Parkett und blieb ohne Zähler. Rookie Dennis Smith Jr. wurde bei den Mavs mit 23 Punkten Top-Scorer.

Die Chicago Bulls gewannen ohne Nationalspieler Paul Zipser zum zweiten Mal in Serie. Der sechsfache Champion bezwang die Detroit Pistons mit 107:105 (60:61) und steht mit einer Bilanz von 16:27-Siegen auf Platz zwölf in der Eastern Conference. Der Rückstand auf Playoff-Rang acht beträgt sechs Erfolge. Ex-Bayern-Profi Zipser kam nicht zum Einsatz. Bester Scorer in einem ausgeglichenen Bulls-Team war der finnische Rookie Lauri Markkanen mit 18 Punkten.

In einem spektakulären NBA-Topspiel gewann West-Tabellenführer Golden State Warriors beim Ost-Zweiten Toronto Raptors mit 127:125 (81:54). Dabei verspielte der Titelverteidiger mit dem Star-Trio Klay Thompson (26 Punkte), Kevin Durant (25) und Stephen Curry (24) am Ende fast noch einen 27-Punkte-Vorsprung. 42 Zähler von Raptors-Profi DeMar DeRozan reichten nicht.

Tabellen NBA

Spielstatistik Mavs-Lakers

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In fast jedem Supermarkt oder Baumarkt stehen Sammelboxen für alte Batterien. Doch nur knapp die Hälfte des Mülls landet dort. Geben Sie Ihre Batterien dort ab?

Ja.
Hin und wieder.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen