https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Vettel sichert sich an seinem letzten Testtag die Bestzeit
Sebastian Vettel
08.03.2018 - 18:26 Uhr
Barcelona (dpa) - Sebastian Vettel ist an seinem letzten Formel-1-Testtag auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona zur Bestzeit gerast und hat ein Marathon-Programm absolviert.

Der Ferrari-Star fuhr am Donnerstag in 1:17,182 Minuten die schnellste Zeit und legte während seiner Rennsimulationen insgesamt 188 Runden zurück. Das entspricht fast drei kompletten Grand-Prix-Distanzen.

Auf den zweiten Platz fuhr der Däne Kevin Magnussen (1:18,360 Minuten) vom Haas-Rennstall vor Toro-Rosso-Mann Pierre Gasly (1:18,363 Minuten) aus Frankreich. Renault-Pilot Nico Hülkenberg erzielte am siebten von insgesamt acht Testtagen in 1:18,675 Minuten die viertschnellste Zeit.

Weltmeister Lewis Hamilton teilte sich wieder die Übungsfahrten mit seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas auf und wurde am Ende Achter (1:19,296 Minuten) vor dem Finnen. Vettel überlässt den Ferrari am letzten Testtag seinem Stallrivalen Kimi Räikkönen. Der erste Grand Prix findet am 25. März in Melbourne statt.

Formel-1-Fahrerfeld

Statistik zu Hülkenberg auf Formel-1-Homepage

Statistik zu Vettel auf Formel-1-Homepage

Der neue Silberpfeil

Neuigkeiten auf Homepage Circuit de Catalunya

Homepage Scuderia Ferrari

Formel-1-Teams

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Griff zum Sicherheitsgurt gehört mittlerweile für die meisten Autofahrer zur unbewussten Routine. Schnallen Sie sich beim Autofahren immer an?

Ja.
Nein.
Nur wenn ich vorne sitze.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen