Alexander Uhlig kandidiert nicht bei der OB-Wahl

Baden-Baden (hol) – Der parteilose Baubürgermeister Alexander Uhlig will nicht bei der OB-Wahl im kommenden Jahr antreten. Er wolle Baudezernent bleiben, sagt der 56-Jährige.

Alexander Uhlig will an seinem Schreibtisch im Dezernenten-Büro bleiben. Bei der OB-Wahl tritt er nicht an.  Foto: Harald Holzmann

© hol

Alexander Uhlig will an seinem Schreibtisch im Dezernenten-Büro bleiben. Bei der OB-Wahl tritt er nicht an. Foto: Harald Holzmann

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Nun herrscht Klarheit: Alexander Uhlig bleibt bis mindestens 2024 Baudezernent in der Kurstadt. Auf den Posten des Baden-Badener Oberbürgermeisters hat er keine Ambitionen. „Ich werde im nächsten Jahr nicht antreten“, machte er am Donnerstag bei einem Pressetermin in seinem Büro im Rathaus klar.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2021, 16:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen