Ansturm auf das Stadtmuseum

Baden-Baden (hez) – Einen Besucheransturm gab es im vergangenen Jahr im Baden-Badener Stadtmuseum. Zwei Sonderausstellungen zu Turgenev und zur Tourismus-Geschichte der Region standen besonders im Blickpunkt.

Über einen Besucherrekord freut man sich im Baden-Badener Stadtmuseum.Foto:  Zorn

© hez

Über einen Besucherrekord freut man sich im Baden-Badener Stadtmuseum.Foto: Zorn

Von Henning Zorn

Auf ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr blickt das Baden-Badener Stadtmuseum zurück. Dies geht aus der Jahresbilanz von Museum und Archiv hervor, der demnächst im Hauptausschuss des Gemeinderats vorgestellt wird.
Mit knapp 11000 Gäste verzeichnete das Stadtmuseum im Alleehaus im vergangenen Jahr einen Besucherrekord. Erstmals ist es gelungen, die 10000er-Marke zu „knacken“. Verantwortlich dafür waren vor allem zwei Sonderausstellungen, die sich als Besuchermagneten erwiesen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Februar 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen