Auf Baden-Badener B500 gilt nun Tempo 50

Baden-Baden (nof) – Mit einschneidenden Maßnahmen möchte die Stadt Baden-Baden der zuletzt stetig steigenden Zahl an schweren Motorradunfällen auf der B500 begegnen. Es gilt nun weithin Tempo 50.

Der Parkplatz „Wolfsbrunnen“ ist gesperrt. Hier kam es kürzlich zu einem schweren Unfall.  Foto: Nico Fricke

© nof

Der Parkplatz „Wolfsbrunnen“ ist gesperrt. Hier kam es kürzlich zu einem schweren Unfall. Foto: Nico Fricke

Von BT-Redakteur Nico Fricke

Die zahlreichen aufgestellten Kreuze entlang der Schwarzwaldhochstraße sprechen eine deutliche Sprache. Sie erinnern an dort tödlich verunglückte Motorradfahrer. Mit einschneidenden Maßnahmen möchte die Stadt Baden-Baden nun der zuletzt stetig steigenden Zahl an schweren Motorradunfällen auf der B500 begegnen. Von Geroldsau bis zur Kurve „Wolfsbrunnen“ wurde durchgängig eine Tempobeschränkung auf 50 Stundenkilometer festgesetzt– für alle Verkehrsteilnehmer. Zudem wurde nun auch der Parkplatz „Wolfsbrunnen“ gesperrt, nachdem schon vor Kurzem der beliebte Rastplatz am Helbingfelsen dichtgemacht wurde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juli 2021, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte