Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Aufmerksamer Anwohner bemerkt Brand in Rheinstraße

Baden-Baden (red) – Dank eines aufmerksamen Anwohners wurde bei einem Brand am späten Montagabend in einem Mehrfamilienhaus in der Rheinstraße nur eine Person leicht verletzt.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich ein Teil der Bewohner bereits auf die Straße gerettet. Symbolfoto: Kusch/dpa

© dpa-avis

Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich ein Teil der Bewohner bereits auf die Straße gerettet. Symbolfoto: Kusch/dpa

Das Feuer im Keller war kurz nach 23 Uhr von einem Hausbewohner bemerkt worden, der laut Polizeimeldung sofort alle Bewohner alarmierte und mit der Evakuierung begann. Ein Teil der Bewohner hatte sich beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits auf der Straße eingefunden. Aufgrund einer Rauchentwicklung im Treppenhaus wurden die anderen Mieter von der Feuerwehr über den Balkon im ersten Oberschoss evakuiert. Eine Bewohnerin musste zunächst geweckt werden, bevor sie ihre Wohnung mit leichten Rauchgasverletzungen verlassen konnte. Während den Löscharbeiten musste die Rheinstraße komplett gesperrt werden. Der Sachschaden wird im unteren fünfstelligen Bereich geschätzt. Derzeit gibt es keine Hinweise auf eine Brandstiftung.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2020, 16:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.