Auto rutscht in Geländer: Unfallflucht

Baden-Baden (red) – Ein Autofahrer hat in Steinbach Fahrerflucht begangen. Der Mann war mit seinem Auto ins Rutschen geraten und in ein Geländer gekracht.

Da ein Zeuge den Unfall beobachtet hatte, konnte die Polizei den Flüchtigen ermitteln. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

© dpa-avis

Da ein Zeuge den Unfall beobachtet hatte, konnte die Polizei den Flüchtigen ermitteln. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

Laut der Polizei trug sich der Unfall am Freitagabend gegen 23.30 Uhr zu. Ein 24-jähriger Toyota-Fahrer befuhr demnach aus Richtung Neuweier kommend die Yburgstraße. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Fahrer dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch geriet er wohl auf die Gegenfahrbahn und rutschte in ein Geländer. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, machte er sich dann aber aus dem Staub.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Januar 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen