B500: Zwei Lkw stoßen zusammen

Iffezheim (red) - Auf der B500 bei Iffezheim sind am Montagmorgen zwei Lastwagen zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Die Strecke war bis etwa 11 Uhr gesperrt.

Nach dem Unfall musste die B500 für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

© dpa-avis

Nach dem Unfall musste die B500 für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

Die Strecke wurde für die Bergungsarbeiten am Morgen gesperrt und konnte erst gegen 11 Uhr wieder freigegeben werden.

Der Unfall selbst ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 5:50 Uhr. Nach Zeugenangaben geriet ein aus Frankreich kommender Lkw-Fahrer in den Gegenverkehr. Er krachte dort mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen.

Beide Lkw-Fahrer wurden schwer verletzt und in Kliniken gebracht. Zunächst hatte es geheißen, dass der mutmaßliche Unfallverursacher nur leichte Verletzungen erlitten hätte. Diese Angabe wurde später von der Polizei aktualisiert.

Ein dritter Lkw, der hinter dem mitbeteiligten Lastwagen in Richtung Grenze fuhr, wurde ebenfalls in die Kollision verwickelt und leicht beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 400.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2020, 09:33 Uhr
Aktualisiert:
6. Juli 2020, 13:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.