BT-Aktion: Fast 80 Prozent der Tiere finden neues Zuhause

Baden-Baden (hez) – Innerhalb der BT-Aktion „Wer will mich haben“ wurden auch dieses Jahr wieder viele Tiere vorgestellt – und das mit großem Erfolg. Fast 80 Prozent konnten vermittelt werden.

Ivonne Steinhardt, Susanne Runck und Jessica Reichynek (von links) sind unterwegs mit „Matze“, „Nemo“ und „Rex“. Foto: Bernhard Margull

© bema

Ivonne Steinhardt, Susanne Runck und Jessica Reichynek (von links) sind unterwegs mit „Matze“, „Nemo“ und „Rex“. Foto: Bernhard Margull

Von Henning Zorn

Trotz coronabedingter zweimonatiger Unterbrechung konnten durch die BT-Aktion „Wer will mich haben?“ auch in diesem Jahr wieder viele Tierheim-Bewohner ein neues Zuhause finden. Von 62 vorgestellten Tieren wurden immerhin fast 80 Prozent vermittelt und durften mit leichtem Gepäck und großer Erwartung ausziehen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.