Baden-Baden plant kein neues Impfzentrum

Baden-Baden (hol) – Bei der Auffrischung der Corona-Impfung, dem sogenannten Boostern, setzt die Kurstadt auf Mobile Impfteams. Die Freien Bürger fordern eine Impfstation in der Trinkhalle.

Beim Impfen will die Stadt Hilfe von Mobilen Impfteams aus Karlsruhe anfordern. Wann die nach Baden-Baden kommen, steht aber noch nicht fest. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

© dpa-tmn

Beim Impfen will die Stadt Hilfe von Mobilen Impfteams aus Karlsruhe anfordern. Wann die nach Baden-Baden kommen, steht aber noch nicht fest. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Doch im Rathaus ist das nicht angedacht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. November 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen