Baden-Badener Stadtarchiv soll umziehen

Baden-Baden (nof) – Für das aus allen Nähten platzende Stadtarchiv im Baldreit gibt es einen neuen Standortvorschlag. Ein Umzug auf das Areal „Im Metzenacker“ könnte auch Brandschutzprobleme lösen.

Das Stadtarchiv könnte in einigen Jahren auf das Areal „Im Metzenacker 9“ (links im Bild) verlagert werden. Derzeit ist dort noch ein Gewerbebetrieb beheimatet. Foto: Willi Walter

© wiwa

Das Stadtarchiv könnte in einigen Jahren auf das Areal „Im Metzenacker 9“ (links im Bild) verlagert werden. Derzeit ist dort noch ein Gewerbebetrieb beheimatet. Foto: Willi Walter

Von BT-Redakteur Nico Fricke

Auch ein Neubau wäre nicht vonnöten, vielmehr könnte die Stadtverwaltung auf ein bestehendes Gebäude zurückgreifen. Die Suche nach einem Standort für das Archiv dauert schon seit Jahren, Ende 2018 hatte sich der Gemeinderat für die Verlagerung vom Baldreit in einen Neubau an der Wörthstraße ausgesprochen – zwischenzeitlich war auch eine Unterbringung in einem „Rathaus 2“ zwischen Murg- und Briegelackerstraße ins Auge gefasst worden. Doch von diesen Plänen hat man sich schnell wieder verabschiedet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juli 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen