Bei der Kommunikation geht es um Gestik, Mimik und Emotionen

Baden-Baden (nof) – Die Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in der Kurstadt testet ab sofort eine neue Version, um mit Ratsuchenden zu kommunizieren: Die Mitarbeiter bieten nun ihre Beratungsgespräche auch per Video an.

Mit einer Video-Beratung möchte Pamela McCann Hilfesuchenden in Corona-Zeiten zur Seite stehen. Foto: Archiv/Körner

© dk

Mit einer Video-Beratung möchte Pamela McCann Hilfesuchenden in Corona-Zeiten zur Seite stehen. Foto: Archiv/Körner

Von Nico Fricke

Eine erhöhte Nachfrage verzeichnet die Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen in Zeiten der Corona-Krise zwar nicht, aber Leiterin Dr. Pamela McCann vermutet einen schlichten Grund dahinter: „Die Menschen sind mit Überleben beschäftigt. Sie sorgen sich um Kinder und betagte Eltern und kommen nicht dazu, ihre eigenen Probleme anzugehen.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2020, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen