Beteiligungsgremium für Migranten in Baden-Baden gegründet

Baden-Baden (up) – Um Impulse für Chancengleichheit zu geben wurde in der Kurstadt ein Beteiligungsgremium für Migrantinnen und Migranten gegründet. Die Ernennungsurkunde erhielten 17 Mitglieder.

Im Gemeinderatssaal findet die konstituierende Sitzung des „Kommunalen Beteiligungsgremiums für Migrantinnen und Migranten“ statt.  Foto: Ulrich Philipp

© up

Im Gemeinderatssaal findet die konstituierende Sitzung des „Kommunalen Beteiligungsgremiums für Migrantinnen und Migranten“ statt. Foto: Ulrich Philipp

Von Ulrich Philipp

Rund 20 Prozent der etwa 55.000 Menschen in Baden-Baden haben einen Migrationshintergrund und kommen aus über 120 Ländern. Ihnen eine Stimme zu geben, das ist das Ziel des „Kommunalen Beteiligungsgremiums für Migrantinnen und Migranten“, das am Dienstag gegründet wurde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. November 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte