Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bienenstock an Schule zerstört

Baden-Baden (red) - Unbekannte haben einen Bienenstock hinter der Realschule in Sinzheim zerstört. Ein großer Teil der Bienen wurde getötet. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Unterkunft für die Bienen wurde völlig demoliert. Foto: Gemeinde

© pr

Die Unterkunft für die Bienen wurde völlig demoliert. Foto: Gemeinde

Bereits am vergangenen Wochenende trug sich die Tat im Garten hinter der Schule zu, der die Schulbienen zum Opfer fielen. Dabei wurde ein Wabenraum, der bereits mit Honig gefüllt war, vollständig demoliert, teilt die Gemeinde mit. Ein großer Teil des Bienenvolks wurde dabei zerquetscht beziehungsweise erstickte zwischen den Wabenplatten und verendete daraufhin in der Kälte.

Die Polizei und die Schule bitten im Zuge der Ermittlungen um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu verdächtigen Personen geben kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier Baden-Baden unter (0 72 21) 68 00.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2020, 08:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.