Brand von Holzhaufen gerät außer Kontrolle

Baden-Baden (red) – Nach einem Brand am späten Dienstagabend in einem Schrebergarten unweit des Holunderwegs haben die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden die Ermittlungen aufgenommen.

Der Brand breitete sich von dem Holzhaufen über einen Baum auf einen angrenzenden Zaun aus. Symbolbild: Rehder/dpa

© dpa-avis

Der Brand breitete sich von dem Holzhaufen über einen Baum auf einen angrenzenden Zaun aus. Symbolbild: Rehder/dpa

Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein Mann gegen 23.30 Uhr einen Holzhaufen in Brand gesetzt und anschließend die Kontrolle über die Flammen verloren haben. Das Feuer griff im weiteren Verlauf auf einen Baum über, ein angrenzender Zaun wurde laut Polizeimeldung ebenso in Mitleidenschaft gezogen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten den Brand letztlich unter Kontrolle. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine genauen Erkenntnisse vor.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2020, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.