Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Corona-Testzentrum in Baden-Baden

Baden-Baden (nie/red) - Das Technische Hilfswerk (THW) Baden-Baden errichtet in der Wörthstraße ein Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Die Abstriche sollen aus dem Auto heraus genommen werden.

In diesen drei Containern auf dem THW-Gelände sollen die Tests durchgeführt werden. Foto: Nina Ernst/BT

© nie

In diesen drei Containern auf dem THW-Gelände sollen die Tests durchgeführt werden. Foto: Nina Ernst/BT

Von Nina Ernst

Drei relativ unscheinbare weiße Container vervollständigen seit Mittwochmorgen das Bild auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks (THW) Baden-Baden in der Wörthstraße. Mit großen Fahrzeugen sind sie dort abgeladen und aufgestellt worden. Am Vormittag war zunächst unklar, wie auf dem THW-Gelände Abstriche für Tests genommen werden sollen. Aufschluss gab schließlich eine Pressekonferenz des Klinikums Mittelbaden am Mittag. Dort wurde bekannt, dass die Patienten im Auto vorfahren sollen und dann durch das geöffnete Fenster die Abstriche genommen werden. Die Einrichtung soll innerhalb der nächsten Tage ihren Betrieb aufnehmen. Bereits in Betrieb ist eine zusätzliche Notaufnahme für Corona-Verdachtsfälle und -Patienten am Klinikstandort Balg. Das Klinikum wird dort die Behandlung von Corona-Infektionen konzentrieren und hat dafür entsprechende Isolierbereiche eingerichtet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2020, 22:00 Uhr
Aktualisiert:
18. März 2020, 14:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen