Ein Leichtverletzter bei Unfall auf B3

Baden-Baden (red) - Bei einem Unfall auf der B3 bei Steinbach hat es einen Leichtverletzten gegeben. Zudem entstand Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

© dpa

Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Der Auffahrunfall trug sich am Mittwochnachmittag auf der B3 rund einen Kilometer vor der „Karcher Kreuzung“ zu. Ein 82 Jahre alter Opel-Fahrer krachte dabei nahezu ungebremst in das Heck eines Citroën. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer möglicherweise gesundheitlich eingeschränkt war.

Die Fahrerin des Citroën wurde leicht verletzt und wollte laut Polizei selbst zum Arzt gehen. Der 82-Jährige blieb laut Polizei unversehrt, wurde aber vorsorglich mit einem Rettungswagen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2020, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.