Engpass im Baden-Badener Tierheim

Baden-Baden (hez) – Ein Personalmangel zwingt das Baden-Badener Tierheim zu einem Aufnahmestopp. Notfälle werden aber weiterhin aufgenommen. Bei der Abgabe von Katzen gibt es eine Warteliste.

Zu viele Eigenbrötler: Die „Einzelwohnungen“ für Katzen sind im Tierheim zurzeit voll belegt.Foto: Julian Stratenschulte/dpa

© dpa

Zu viele Eigenbrötler: Die „Einzelwohnungen“ für Katzen sind im Tierheim zurzeit voll belegt.Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Etliche Tierheime klagen über eine Überfüllung – vor allem durch abgegebene „Pandemie-Tröster-Tiere“. Im Baden-Badener Tierasyl muss man derzeit auch einen Stopp der sofortigen Aufnahme von Abgabe-Katzen veranlassen, was aber vor allem an der personellen Ausstattung liegt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Oktober 2021, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen