Ford überschlägt sich und landet auf Beifahrerseite

Baden-Baden (red) – Eine 36-jährige Ford-Fahrerin wurde am Donnerstag leicht verletzt als ihr Auto aufgrund einer Kollision in der Ooser Bahnhofsstraße ins Schleudern geriet und auf der Seite landete.

Bei der Landung des Fahrzeugs wurden keine Personen eingeklemmt. Foto: Wagner

© pr

Bei der Landung des Fahrzeugs wurden keine Personen eingeklemmt. Foto: Wagner

Ihre zwei Kinder haben sich während des Unfalls ebenfalls im Fahrzeug befunden, wurden aber nicht verletzt. Unfallverursacher ist ein 26-jähriger Audi-Fahrer, der gegen 12.30 Uhr von einem Grundstück auf die Ooser Bahnhofsstraße einfahren wollte und dabei den Ford übersah. Dieser kollidierte mit dem Audi, geriet ins Schleudern und landete schließlich auf der Beifahrerseite. Der gesamte Bereich musste gesperrt werden und die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen vor Ort. Sicherheitshalber wurde die Fahrerin zur Abklärung in eine Klinik gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2020, 16:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.