Gegen Corona: Baden-Badener filtert Coronaviren

Baden-Baden (hol) – Der Baden-Badener Arzt Sven Gehrke entwickelt ein neues Verfahren, mit dem er Partikel aus der Raumluft gewinnt und das Coronavirus nachweist. Er sucht Freiwillige für eine Studie.

Sven Gehrke platziert einen der Aerosol-Fallen zum Nachweis von Coronaviren in der Wagener-Galerie.  Foto: Harald Holzmann

© hol

Sven Gehrke platziert einen der Aerosol-Fallen zum Nachweis von Coronaviren in der Wagener-Galerie. Foto: Harald Holzmann

Von Harald Holzmann

Das Thema Corona lässt ihn nicht los: Mediziner Dr. Sven Gehrke hat einen neuen Weg ersonnen, dem Coronavirus auf die Spur zu kommen. Mit einer einfachen Konstruktion gelingt es ihm, Partikel aus der Raumluft zu gewinnen, in denen der gefährliche Erreger nachgewiesen werden kann. „Das System funktioniert hervorragend“, sagt er. „Jetzt suche ich Freiwillige für eine Studie.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Dezember 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen