Ins Heck gekracht: Unfallflucht

Haueneberstein (red) - In Haueneberstein ist am Samstag ein Autofahrer in das Heck eines geparkten Wagens gefahren. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Polizei bittet bei ihren Ermittlungen um Mithilfe. Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

© dpa-avis

Die Polizei bittet bei ihren Ermittlungen um Mithilfe. Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

Der bislang unbekannter Autofahrer soll nach Polizeiangaben vom Montag bereits am Samstag in das Heck eines bordeauxfarbenen Mitsubishi gefahren sein. Der Mitsubishi war in der Straße „Im Großen Maien“ geparkt gewesen. Die Kollision muss sich zwischen 12 und 13 Uhr zugetragen haben. An dem fast neuwertigen Auto entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Allerdings fuhr der Unfallverursacher davon.

Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 01 20 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2020, 07:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.