Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mini-Konzerte am Vatertag

Baden-Baden (red) – Auch unter Corona-Bedingungen müssen die Varnhalter nicht ganz auf das Winzerbuben-Feeling am Vatertag verzichten. Immerhin ist dies schon seit Jahrzehnten der Tag der Blasmusik in der Gemeinde, schreiben die Winzerbuben.

In nächster Zeit werden die Varnhalter Winzerbuben nicht wie hier zusammen kommen können. Für den Vatertag haben sie sich aber eine Alternative ausgedacht. Foto: Schütt

© ass

In nächster Zeit werden die Varnhalter Winzerbuben nicht wie hier zusammen kommen können. Für den Vatertag haben sie sich aber eine Alternative ausgedacht. Foto: Schütt

Zwar wurde der Varnhalter Frühling abgesagt, aber musikalisch werden die Winzerbuben am morgigen Donnerstag im gesamten Ort präsent sein. In drei Gruppen wollen die Musiker durch den Ort ziehen und der Einwohnerschaft an neuralgischen Punkten Grüße und ein Dankeschön für die Unterstützung und die jahrelange Treue zu den Winzerbuben überbringen. Egal, ob im Oberdorf, im Unterdorf oder in der Gallenbach: Überall soll dieses musikalische Dankeschön zur Aufmunterung erklingen – alles unter strengsten Hygienevorschriften und mit Zustimmung der Behörden.

So bitten die Winzerbuben darum, dass bei den kurzen „Mini-Platzkonzerten“ die Zuhörer Abstand halten und den Feiertagsgruß aus der Ferne genießen. Gerade in Zeiten, in denen vieles nicht in der gewohnten Form ablaufen kann, soll dies ein Zeichen des Zusammenhalts und der Dankbarkeit sein. Die Musiker freuen sich nach eigener Aussage schon sehr auf dieses Event. Ist es doch auch für sie nach Wochen ohne Proben und Auftritten die erste Aktion, bei der man im kleinen Rahmen wieder gemeinsam dem geliebten Hobby nachgehen kann.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2020, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen