Mit 18 Jahren ein „eigenes kleines Weingut“

Sinzheim (cn) - Der angehende Winzer Jonathan Haus bewirtschaftet bereits einen eigenen Weinberg in Vormberg – und das mit gerade einmal 17 Jahren.

Angehender Winzer: Jonathan Haus befindet sich im zweiten Lehrjahr und hilft bei der Weinlese tatkräftig mit. Foto: Christina Nickweiler/BT

© cn

Angehender Winzer: Jonathan Haus befindet sich im zweiten Lehrjahr und hilft bei der Weinlese tatkräftig mit. Foto: Christina Nickweiler/BT

Von Christina Nickweiler

Mehrere Kilo frisch geerntete Trauben schleppt Jonathan Haus vom Rebstock zum Traktor. Dort steht auf dem Anhänger ein Plastiktrog, wo er die Trauben aus dem Eimer kippt. Jonathan Haus ist der erste Auszubildende, der beim Weingut Kopp in Ebenung den Beruf des Winzers erlernt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.