Mit Buttersäure und Urin gegen Kundgebung

Baden-Baden (hol) – Äußerungen im Internet bringen den Baden-Badener Diakon Stefan Lutz-Bachmann und den kurstädtischen SPD-Chef Werner Henn unter Druck.

Facebook-Kommentare bringen den Baden-Badener SPD-Chef und einen katholischen Gemeindediakon in Bedrängnis.  Symbolfoto: Chris Delmas/afp

© AFP

Facebook-Kommentare bringen den Baden-Badener SPD-Chef und einen katholischen Gemeindediakon in Bedrängnis. Symbolfoto: Chris Delmas/afp

Von BT-Redakteur Harald Holzmann

Der Vorsitzende der kurstädtischen SPD, Stadtrat Werner Henn, und der katholische Gemeindediakon Stefan Lutz-Bachmann stehen wegen Äußerungen, die sie auf Facebook getätigt haben, gewaltig unter Beschuss. Ihnen wird vorgeworfen, im Zusammenhang mit der sogenannten Schneedemo gegen die Corona-Beschränkungen der Bundesregierung Ende Januar auf Unterstmatt zu Straftaten aufgerufen zu haben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2021, 11:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen