Mitangeklagter in Korruptionsprozess sagt aus

Baden-Baden/Karlsruhe (BNN) – Der mitangeklagte Autohändler im Korruptionsprozess vor dem Karlsruher Landgericht hat eine Stellungnahme abgegeben. Er sei kein „Mafiapate“, heißt es darin.

Im Korruptionsprozess am Karlsruher Landgericht hat jetzt auch der Mitangeklagte ausgesagt. Foto: Uli Deck/dpa

© dpa

Im Korruptionsprozess am Karlsruher Landgericht hat jetzt auch der Mitangeklagte ausgesagt. Foto: Uli Deck/dpa

Von BNN-Volontärin Marie Orphal

Es geht um den Vorwurf der Bestechung, um falsche Freunde – und um einen Mafia-Prozess, der nach 25 Jahren wieder an Brisanz gewinnt: Am zweiten Verhandlungstag im Korruptionsprozess gegen einen Baden-Badener Richter hat einer der Mitangeklagten sich geäußert. Sein Verteidiger verlas die Stellungnahme.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2022, 22:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen