Motorradfahrer stürzt

Baden-Baden (red) - Ein Motorradfahrer ist am Sonntag zwischen Ebersteinburg und Haueneberstein gestürzt. Der Mann verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.

Motorradfahrer stürzt

© dpa

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, war der 51-Jährige kurz vor 15.30 Uhr auf der kurvenreichen und abschüssigen Strecke unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er mit seiner Maschine ins Rutschen und stürzte.

Zur Erstversorgung wurde ein Notarzt gerufen. Dann landete ein Rettungshubschrauber, um den Leichtverletzten in eine Klinik zu bringen. Hierzu musste die Kreisstraße vorübergehend gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.