Motorradunfall auf der Schwarzwaldhochstraße

Baden-Baden (red) – Bei einem Sturz auf der Schwarzwaldhochstraße im Bereich „Helbingfelsen“ wurde ein 41-jähriger Motorradfahrer am Sonntagmittag schwer verletzt.

Schwer verletzt wurde der 41-Jährige in eine Klinik nach Karlsruhe gebracht. Symbolfoto: David Young/dpa

© picture alliance/dpa

Schwer verletzt wurde der 41-Jährige in eine Klinik nach Karlsruhe gebracht. Symbolfoto: David Young/dpa

Wie die Polizei mitteilt, war ein 41 Jahre alter Suzuki-Fahrer am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Schwarzwaldhochstraße unterwegs und stürzte im Bereich „Helbingfelsen“ offenbar alleinbeteiligt. Die Landung eines Rettungshubschraubers führte kurzzeitig zu einer Sperrung der B500. Der Zweiradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik nach Karlsruhe gebracht. An seiner Maschine entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.