Mr. M’s Jazz Club mit zahlreichen Gästen

Baden-Baden (red) – Drei Tage lang begrüßt Impresario und Sänger Marc Marshall ab Donnerstag, 13. März, bei Mr. M’s Jazz Club im Kurhaus seine Gäste. Gemeinsam mit Marshall und der All Stars Band treten an den Abenden unterschiedliche Musiker auf.

Foto: Steven Haberland

© pr

Foto: Steven Haberland

Am Donnerstag, 12. März, fällt der Startschuss für das Musikfestival Mr. M’s Jazz Club im Kurhaus. Bis Samstag, 14. März, begrüßt Impresario und Sänger Marc Marshall viele musikalische Gäste und Freunde auf der Bühne im Bénazetsaal. Gemeinsam mit der Mr. M’s All Stars Band spielen diese in einmaligen Kombinationen zusammen; alle drei Abende werden so zu musikalischen Unikaten. Ein Aufeinandertreffen verschiedener Jazz-Generationen steht im Mittelpunkt des Eröffnungsabends am Donnerstag. Mit Ack van Rooyen (Flügelhorn und Trompete) kommt ein Altmeister und Pionier des Jazz ins Kurhaus Baden-Baden, der auf eine jahrzehntelange und äußerst erfolgreiche Karriere zurückblicken kann. Mit ihm auf der Bühne steht mit Konstantin Reinfeld (Mundharmonika) ein Shootingstar der Szene, der noch am Beginn seiner jungen Karriere ist. Komplettiert wird das Aufgebot der Special Guests von Sängerin Lisa Bassenge. An den beiden weiteren Festivaltagen treten zudem Tony Momrelle und Alana Alexander (Freitag, 13. März) sowie Alma Naidu, Peter Fessler und Thomas Siffling (Samstag, 14. März) gemeinsam mit Marc Marshall und der All Stars Band bei Mr. M’s Jazz Club auf. Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 14:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.