Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Nach Unfall abgehauen

Baden-Baden (red) – Nach einem Parkplatzrempler suchte der Verursacher das Weite. Nun fahndet die Polizei nach ihm.

Das Polizeirevier Baden-Baden bittet Zeugen, sich zu melden. Symbolfoto: Archiv

© red

Das Polizeirevier Baden-Baden bittet Zeugen, sich zu melden. Symbolfoto: Archiv

Das Polizeirevier Baden-Baden sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am Freitag zwischen 12.30 und 13.40 Uhr ereignet hat. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen auf dem ersten Parkdeck des Supermarkts Kaufland in der Rheinstraße ordnungsgemäß geparkten Ford Focus, Farbe graublau. Der beschädigte Pkw stand vorwärts in einer Parklücke unweit der Fahrstühle. Entlang der linken Fahrzeugseite konnten

Kratzspuren festgestellt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2 000 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den

entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Baden-Baden unter (0 72 21) 68 00 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2020, 09:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.