Neue Wildtiere unter den Narren

Sinzheim (cn) – Mit den Wienemer Füchsen hat der Narrenclub Winden ein neues heimisches Wildtier in seine Reihen aufgenommen. Die prächtigen Füchse waren nur eines von vielen Höhepunkten auf dem Kartunger Umzug.

Erstmals mit in Kartung dabei: die neue Maskengruppe des NCW „Wienemer Füchse“.Foto: Nickweiler

© cn

Erstmals mit in Kartung dabei: die neue Maskengruppe des NCW „Wienemer Füchse“.Foto: Nickweiler

Von Christina Nickweiler

Sturmerprobt gaben sich Teilnehmer und Publikum gestern beim Kartunger Fastnachtsumzug. Die Veranstalter, der Kartunger Narrenclub (KNC), hatte richtig Glück mit dem Wetter. Zwar windete es schon mal kräftig, aber es blieb bei zirka 14 Grad Außentemperatur trocken. Bisweilen blinzelten sogar einzelne Sonnenstrahlen durch die Wolken. So genossen mehrere Tausend Besucher mehr als zwei Stunden lang ein buntes und närrisches Treiben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2020, 21:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte