Oster-Überraschung für Päda-Kinder

Baden-Baden (red) – Die Erzieherinnen der etwa 80 Kinder des Haus des Kindes im Pädagogium haben sich eine besondere Osterüberraschung für ihre Kinder zu Hause überlegt.

Liebevoll gefüllte Osternester gibt es für die Kinder aus dem Haus des Kindes im Pädagogium. Foto: Kindergarten Pädagogium

© pr

Liebevoll gefüllte Osternester gibt es für die Kinder aus dem Haus des Kindes im Pädagogium. Foto: Kindergarten Pädagogium

n diesem Jahr können die etwa 80 Kinder des Haus des Kindes im Pädagogium nicht wie gewohnt ihre Osternester auf dem Gelände des Kindergartens suchen. Deshalb haben sich die Erzieherinnen eine ganz besondere Überraschung für ihre Kinder, die alle zurzeit zu Hause bleiben müssen, überlegt. Sie haben für alle ein Osternest gebastelt und es liebevoll gefüllt. Die Kinder fanden darin nicht nur etwas Süßes, sondern auch eine Bastelanleitung für ein goldiges Osterküken und sogar die Bastelutensilien waren mit dabei, heißt es in einer Pressemitteilung. Alle 80 Osterkörbchen wurden in Kisten gepackt und in einen Kleinbus geladen – auf ging es quer durch die Stadt. Daniela Sommerfeld und Steffi Lorenz mussten einige Kilometer zurücklegen, um allen Kindern ihr Körbchen vor die Haustüre zu stellen. Die Überraschung an! Die Kinder waren begeistert und das eine oder andere konnte sogar durchs Fenster kurz seine Erzieherinnen sehen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2020, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.