Pfadfinder-Prozess: Weiterer Zeuge sagt aus

Baden-Baden (red) – Die Wahrheitsfindung im „Pfadfinder-Prozess“ gestaltet sich schwierig. Ein weiterer Zeuge hat nun ausgesagt und zusätzlich einen Religionslehrer beschuldigt.

Zu klären ist weiterhin, wo der Kellerraum in dem Gebäude gelegen hat, in dem sich die Tat zugetragen haben soll. Foto: Harald Holzmann

© hol

Zu klären ist weiterhin, wo der Kellerraum in dem Gebäude gelegen hat, in dem sich die Tat zugetragen haben soll. Foto: Harald Holzmann

Von Nico Fricke

Das Landgericht Baden-Baden hat deshalb zur Aufarbeitung einen weiteren Verhandlungstag Ende Oktober angesetzt. Vor Gericht muss sich ein 64-jähriger ehemaliger Leiter einer Pfadfindergruppe wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung verantworten. Zu der Tat soll es vor mehr als 30 Jahren gekommen sein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2020, 10:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen