Polizisten „Stinkefinger“ gezeigt

Baden-Baden (red) - Ein Autofahrer hat am Dienstagabend eine Streifenwagenbesatzung beleidigt. Der 25-Jährige zeigte den Beamten den „Stinkefinger“.

Ein Autofahrer hat der Polizei den „Stinkefinger“ gezeigt. Symbolfoto: Rene Ruprecht/dpa

© dpa-avis

Ein Autofahrer hat der Polizei den „Stinkefinger“ gezeigt. Symbolfoto: Rene Ruprecht/dpa

Der Autofahrer wartete gegen 21:45 Uhr an der Ampel zur Kreuzung der B3 und der Industriestraße, als die Beamten seinen Wagen passierten. Noch während die Polizisten an dem Mann vorbeifuhren, hob dieser die Hand und zeigte ihnen den ausgestreckten Mittelfinger.

Die Polizisten hielten an und kontrollierten den Mann. Dieser gab an, dass ihn die Musik, die er im Auto angehört hatte, in eine Stimmung versetzt habe, die ihn wiederum zu der Geste veranlasst habe. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2020, 18:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.