Probleme in Baden-Badener Notunterkünften

Baden-Baden (hez) – Zurzeit müssen in der Kurstadt 275 Menschen in städtischen Notunterkünften leben. Dies geht aus einem aktuellen Bericht hervor.

Dieses Bild will man in Baden-Baden nicht sehen: Obdachlose auf der Straße (hier in Hannover). Daher stellt man Notunterkünfte bereit. Foto: Holger Hollemann/dpa

© dpa

Dieses Bild will man in Baden-Baden nicht sehen: Obdachlose auf der Straße (hier in Hannover). Daher stellt man Notunterkünfte bereit. Foto: Holger Hollemann/dpa

Von BT-Redakteur Henning Zorn

Mit dem Bericht wird sich am Mittwoch, 24. November, der gemeinderätliche Sozialausschuss beschäftigen. Eine Aufnahme in Notunterkünften wird nötig, wenn Menschen kurzfristig eigenen oder angemieteten Wohnraum verlieren und keine neue Unterkunft finden oder wenn Menschen bereits längere Zeit ohne feste Unterkunft sind.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen