Radfahrer durch Sturz schwer verletzt

Baden-Baden (red) – Der Zusammenstoß mit einem Schutzgitter in der Mauerbergstraße in Neuweier führte bei einem 18-Jährigen in der Nacht zu Donnerstag zu schweren Verletzungen.

Der schwer verletzte Radfahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

© dpa-avis

Der schwer verletzte Radfahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Der junge Radler fuhr laut Polizeimeldung am Donnerstag gegen 0.30 Uhr auf der Straße talwärts, als es vermutlich in Folge eines Fahrfehlers und augenscheinlich nicht angepasster Geschwindigkeit zum Sturz und einer anschließenden Kollision mit einem Schutzgitter des dortigen Baches kam. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes brachten den Schwerverletzten in ein Klinikum. Bei der rasanten Abfahrt trug der Zweiradfahrer nach derzeitigem Sachstand keinen Fahrradschutzhelm. An seine Mountainbike entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2020, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.