Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Randalierer am Augustaplatz

Baden-Baden (red) – Weil mehrere Personen unter anderem Flaschen in den Brunnen am Augustaplatz geworfen haben sollen, wurde am Dienstagnachmittag die Polizei gerufen.

Die Beteiligten kassierten einen Platzverweis. Symbolfoto: Büttner/dpa

© dpa

Die Beteiligten kassierten einen Platzverweis. Symbolfoto: Büttner/dpa

Wie sich herausstellte, waren um 16.50 Uhr drei alkoholisierte Personen dort in Streit geraten, in dessen Verlauf wohl mehrere Gegenstände in dem Brunnen landeten. Im Verlauf des Einsatzes und dem Versuch, die Hintergründe und Abläufe des Streites zu ermitteln, beleidigte einer der Beteiligten, ein 37 Jahre alter Mann, die eingesetzten Beamten des Polizeireviers Baden-Baden. Um weitere Streitigkeiten unter den Männern zu verhindern, wurden sie des Platzes verwiesen. Anzeigen wegen Beleidigung, der Unterschreitung des derzeit geregelten Mindestabstandes und dem öffentlichen Verrichten der kleinen Notdurft folgen nun.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2020, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.