Rohrbruch in der Schwarzwaldstraße

Baden-Baden (red) – Ein Rohrbruch hat am Freitagnachmittag die Baden-Badener Schwarzwaldstraße unter Wasser gesetzt. Das hatte auch Auswirkungen auf Balg und Haueneberstein.

Die Reparaturarbeiten dauern bis in die späten Abendstunden an. Symbolfoto: Archiv

Die Reparaturarbeiten dauern bis in die späten Abendstunden an. Symbolfoto: Archiv

Laut einer Mitteilung der Stadtwerke Baden-Baden ereignete sich der Rohrbruch gegen 16.10 Uhr. Eine Transportleitung war im Bereich des Gehwegs gerissen und hatte diesen unterspült. Dabei traten etwa 850.000 Liter Wasser aus. Durch den Wasserrohrbruch kam es zu Druckschwankungen in den Netzbereichen von Balg und im Lehnbergring Haueneberstein.

Die Mitarbeiter des Bereitschaftsdienstes der Stadtwerke reduzierten den Druck im Bereich der Störstelle und konnten die Versorgung der Kunden sicherstellen. Am späten Nachmittag wurde die Fehlerstelle aufgegraben und mit den Reparaturarbeiten begonnen, die bis in die späten Abendstunden andauerten. Der betroffene Gehweg und eine Straßenseite (zwischen Schwarzwaldstraße 18 und 20) wurden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2020, 08:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.