Rote Ampel überfahren: Unfall

Baden-Baden (red) – Ein Porsche und ein Mercedes sind an der Ausfahrt des Michaelstunnels kollidiert. Offenbar hatte die Mercedes-Fahrerin eine rote Ampel missachtet. Es entstand hoher Sachschaden.

Bei der Kollision enstand nach Polizeischätzungen ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa

© dpa-avis

Bei der Kollision enstand nach Polizeischätzungen ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, trug sich der Unfall am Mittwoch gegen 19 Uhr zu. Der Porschefahrer wartete zu diesem Zeitpunkt an einer roten Ampel bei der Ausfahrt des Michaelstunnels. Als diese auf Grün schaltete, fuhr er an und wollte nach links in die Lichtentaler Straße fahren. Dabei krachte jedoch der Mercedes einer 62-Jährigen in den Porsche. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau ihre rote Ampel überfahren hatte.

Durch die Wucht der Kollision wurde beide Autos so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Dezember 2020, 12:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.