SWR kündigt Kooperation mit Theater

Baden-Baden (BNN) – Die angekündigte Schließung der Werkstätten des SWR trifft die städtische Bühne in Baden-Baden hart. Auch die Zukunft des Fundus ist derzeit noch ungewiss.

Attraktives Bühnenbild: Das Theater hat für die Inszenierung von „Harold und Maude“ eine aufwändig gefertigte Kulisse produzieren lassen. Bislang übernehmen die Werkstätten des SWR den Deko-Bau.  Foto: Jochen Klenk

Attraktives Bühnenbild: Das Theater hat für die Inszenierung von „Harold und Maude“ eine aufwändig gefertigte Kulisse produzieren lassen. Bislang übernehmen die Werkstätten des SWR den Deko-Bau. Foto: Jochen Klenk

Von BNN-Redakteur Michael Rudolphi

Wie es künftig mit dem Kulissenbau für das Theater Baden-Baden weitergehen wird, ist derzeit noch unklar. Grund ist die Ankündigung des Südwestrundfunks (SWR), alle Werkstätten, darunter auch den Deko-Bau, ab Mitte 2023 zu schließen. Die städtische Bühne am Goetheplatz arbeitet seit rund 30 Jahren mit dem SWR zusammen, in dessen Werkstätten die Bühnenbilder für die Theater-Produktionen entstehen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Dezember 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen