Sandweier: Verkehrsunfall mit Verletzten

Baden-Baden (red) – Ein Verkehrsunfall hat am Sonntagnachmittag auf der Richard-Haniel-Straße in Sandweier zu mehreren zehntausend Euro Sachschaden sowie zu zwei Verletzten geführt.

Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa

© dpa-avis

Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa

Laut Polizeiangaben lenkte eine 23 Jahre alte Renault-Fahrerin gegen 16.15 Uhr ihr Auto auf dem Ausfädelungsstreifen von der A5 Nord kommend in Richtung Richard-Haniel-Straße. Nach ersten Ermittlungen übersah sie vermutlich den auf der Vorfahrtstraße fahrenden Hyundai wodurch es während des Abbiegevorgangs zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die Unfallverursacherin sowie die 24-jährige Beifahrerin im Hyundai wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
31. August 2020, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.