Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwerer Unfall auf der B500

Baden-Baden (red) – Derzeit ist die B 500 unweit des Helbingfelsens nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern nur halbseitig befahrbar.

Aus noch ungeklärten Gründen ist der Unfallverursacher auf die Gegenfahrbahn geraten. Symbolfoto: Stratenschulte/dpa

© dpa-avis

Aus noch ungeklärten Gründen ist der Unfallverursacher auf die Gegenfahrbahn geraten. Symbolfoto: Stratenschulte/dpa

Nach ersten Erkenntnissen ist der 26-jährige Fahrer einer Triumph gegen 11.45 Uhr aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit der entgegenkommenden Kawasaki eines 66-Jährigen kollidiert. Der mutmaßliche Unfallverursacher hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen und musste laut Polizeimeldung mit einem Rettungshubschrauber in eine Karlsruher Klinik geflogen werden. Der 66-Jährige dürfte nach aktuellen Feststellungen leichtere Verletzungen erlitten haben und wurde mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann momentan noch nicht beziffert werden.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2020, 13:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.