Seit 40 Jahren im Baden-Badener Gemeinderat

Baden-Baden (sre) – Klaus Bloedt-Werner (CDU) ist seit 1980 Mitglied des Baden-Badener Gemeinderats, und seit 1984 auch aktiv im Ortschaftsrat im Rebland. Für sein Engagement ist er nun geehrt worden.

Klaus Bloedt-Werner freut sich über die Ehrennadel sowie die Urkunde, die ihm Oberbürgermeisterin Margret Mergen in der Gemeinderatssitzung überreicht. Foto: Sarah Reith

© sre

Klaus Bloedt-Werner freut sich über die Ehrennadel sowie die Urkunde, die ihm Oberbürgermeisterin Margret Mergen in der Gemeinderatssitzung überreicht. Foto: Sarah Reith

Von BT-Redakteurin Sarah Reith

Seit dem Jahr 1980, also seit mehr als 40 Jahren, ist Klaus Bloedt-Werner (CDU) Mitglied des Baden-Badener Gemeinderats. Dafür ist er am Montagabend im Gemeinderat mit dem Verdienstabzeichen in Gold mit Lorbeerkranz des Städtetags Baden-Württemberg gewürdigt worden.
Die Ehrung war coronabedingt verschoben worden, doch nun konnte Oberbürgermeisterin Margret Mergen Bloedt-Werner die Ehrennadel und eine Urkunde überreichen. Auch eine „Liquiditätshilfe mit Rebländer Wein“, hatte die OB nicht vergessen, wie sie mit einem Lächeln ergänzte. Denn der Einsatz fürs Rebland, das war auch in der Laudatio nicht zu überhören, spielt beim politischen Wirken des 1953 geborenen Neuweierers eine entscheidende Rolle.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte